Populismus. Sachverhalt und richtiger Umgang

Quelle: Populismus. Sachverhalt und richtiger Umgang

Galerie | Kommentar hinterlassen

„Es kann nicht sein, dass…“

Mich nervt diese Einleitungsfloskel. Manche Sachen sind aber, wie sie sind. Wenn ich nicht will, dass etwas ist, wie es ist, muss ich es ändern. Oder sagen, wie es denn sein soll. Und gerne auch: wie das zu bewerkstelligen ist. Also … Weiterlesen

Galerie | Kommentar hinterlassen

Kundentypen, eine Serie, Lösung 3

Der ältere Herr – Typ: Der Unfehlbare / Erklärer / Recht haben wollende Die Lösung vielleicht bekommt man den Kunden mit Fragen stellen: (Hier folgt ein fiktiver Dialog): „Hm, Sie sagen, Sie haben nicht bei dieser Firma bestellt, sondern bei … Weiterlesen

Galerie | Kommentar hinterlassen

Kundentypen, eine Serie, Lösung 2

Der Geschäftsführer Kunden bekommen häufig ihre Ware nicht rechtzeitig und ärgern sich über den Transportdienstleister. Das häuft sich an, baut sich auf. Manchmal haben sie noch Kontakt mit dem Transportdienstleister, geraten vielleicht an jemanden, der oder sie nicht gut geschult … Weiterlesen

Galerie | Kommentar hinterlassen

Kundentypen – eine Serie, Lösung 1

Die Brasilianerin: Einfache Sätze bilden. Das Prinzip der „einfachen Sprache“ nutzen: Die Rücksendung, also Ihr Paket, ist noch unterwegs. Es ist noch nicht angekommen. Pause Sie haben aber trotzdem schon Geld bekommen. Pause Das Geld haben Sie bekommen für die … Weiterlesen

Galerie | Kommentar hinterlassen

Kundentypen – eine Serie

Diese Serie ist für alle Kolleginnen und Kollegen, die auch im Kundenservice arbeiten, für alle Interessierten und last but not least – für mich. Denn das Schreiben hilft bei der Verarbeitung. Der ältere Herr, der offenbar glaubte, er wäre unfehlbar. … Weiterlesen

Galerie | 1 Kommentar

Das Kreuz mit den einfachen Wahrheiten

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Terroristen kommen nicht mit dem Schlauchboot. Nazis fahren nicht Fahrrad. Flüchtlinge haben keine Handys (zu haben). Ausländer oder ausländisch Aussehende, die dicke Autos fahren, sind Kriminelle. ACAB   Flüchtlinge, die gute Klamotten tragen, sind keine richtigen Flüchtlinge. Wer nicht dafür … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen